Februar 2013

Fabio Wyss ist einer von vier neuen Innerschweizer Sportsoldaten

Verfasst von Reto am 10. Februar 2013 - 19:00

Am letzten Freitag wurden in Magglingen dreissig Absolventen der Spitzensport-RS 2012/13 zu neuen Sportsoldaten brevetiert. Diese jungen talentierten Spitzensportler mit grossem Zukunfts-Potenzial begannen letzten November Sport-Rekrutenschule des Bundes mit einer fünfwöchigen, militärischen Grundausbildung in der Kaserne Lyss. Anfangs Dezember übersiedelten die künftigen Sportcracks in die Sportschule nach Magglingen, wo sie sich seither intensiv auf die Saison 2013 vorbereiten konnten. Unter den 30 RS-Absolventen , pro Jahr werden nur rund 60 solche privilegierte Plätze vergeben, befanden sich nebst dem Schwingerkönig Kilian Wenger und den Fussballern Zuber und Affolter auch vier hoffnungsvolle Spitzensportler aus der Innerschweiz.