Direkt zum Inhalt

Aktuell

W
Am Wochenende reisten Benjamin, Cornel, Jonah, Luis und Janis mit der Schweizer Nationalmannschaft an den traditionellen Saisonauftakt nach Fulda (D). Teams aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden warteten darauf, sich mit den Schweizern zu messen. 
W
Kanupolo steht bei uns nicht zuoberst auf dem Trainingsplan. Trotzdem reisten wir mit einem kleinen Team und grosser Vorfreude an den diesjährigen City Night Cup in Zürich. Auch wenn wir beim Turnier nicht vorne mitmischen konnten, haben uns die Spiele richtig viel Spass bereitet.
F
Am Samstag, 3. Februar 2018 sind wir bei winterlichem Wetter auf dem Wirzweli mit den Schneeschuhen gestartet. Mit der Luftseilbahn Eggwald – Gummenalp überwanden wir die meisten Höhenmeter. Unter der Leitung von Barbara marschierten wir los in Richtung Eggalp.
W
F
Dies ist ein Styleguide für den Inhalts-Typen "Artikel". Zwei flinke Boxer jagen die quirlige Eva und ihren Mops durch Sylt. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern.
W
F
Der Kanuclub Nidwalden betreut auch dieses Jahr wieder die Besucherinnen und Besucher des Samichlaus-Einzugs am 1. Dezember ab 19:00 Uhr mit Glühwein und Hot Dogs!
F
Unter dem Moto „Ardéche – Training“ sind wir in Bremgarten auf der nebelverhangenen Reuss losgepaddelt. Der niedrige Wasserstand und die schlechte Sicht haben uns nicht daran gehindert, in einem flotten Tempo bis Mellingen durchzufahren.
F
2016 hat Anita den Wanderpreis abgesahnt. Sie hat in diesem Jahr riesen Fortschritte im Paddeln gemacht. Am Ardèche-Marathon ist sie über sich hinaus gewachsen und ist die ganze Strecke alleine gepaddelt.
W
F
36 Kilometer paddeln hiess es am Sonntag für eine kleine aber feine Delegation des KCNW am Adigemarathon in Pescantina (I). Bei perfekten Bedingungen erreichten die Nidwaldner dabei einige Spitzenresultate.
W
An der 37. Austragung der internationalen Regatta im Obersee bei Rapperswil setzte sich der einheimische Fabio Wyss in verschiedenen Kategorien sehr gut in Szene. Dies obwohl das Schweizer Aushängeschild im Kanurennsport den Trainingsaufwand wegen seines Studiums reduzieren musste.
W
F
Zum dritten Mal findet der Kanu-Marathon auf dem Vierwaldstättersee statt. Dieses Langstrecken-Rennen in wunderschöner Landschaft eignet sich sowohl für Leistungs- als auch Freizeitsportler.
W
Zum erste Mal in der Klubgeschichte startete ein Nidwaldner Jugend-K4 an einer Schweizermeisterschaft!